Nahwärmenetz Breitnau

Gründung:Genossenschaftsgründung 18.10.2011
Inbetriebnahme Nahwärmenetz April 2013
Menge der Wärmeerzeugung:4,4 Mio. kWh Wärme und
3,2 Mio. kWh Strom (Stand 2016)
Technik:Biomethan-Blockheizkraftwerk Leistung th. 659 kW/el.  524 kW
Holzhackschnitzel-Kessel 500 kW
Spitzenlast Gas 470 kW
2 Pufferspeicher mit 2x 50.000 Ltr.
Hackschnitzelbunker 171 m³
Netzgröße: 6,1 km
jährliche CO2-Einsparung: 2.900 Tonnen

Besonderheiten:


Die Genossenschaft wurde mit 79 Mitgliedern gegründet, mittlerweile gehören 127 Mitglieder mit steigender Tendenz der Genossenschaft an. Derzeit werden 166 Haushalte u. 16 öffentl. Gebäude/Hotels/Gewerbe mit Wärme versorgt. Weitere Anschlüsse sind für 2017 bis 2019 geplant.

Mit dem Wärmenetz wird nunmehr > 65 % Wärme im Ortskern regenerativ erzeugt. Unter Einbeziehung vieler privater Anlagen in der Fläche, wird durch die Stromerzeugung der BreitnauEnergie eG mittlerweile das 2,7-fache des Verbrauchs in der Gesamtgemeinde regenerativ erzeugt.

Ansprechpartner:

BreitnauEnergie eG
Vorstand Eugen F. Ketterer
Dorfstr. 11
79874 Breitnau
Tel.: 07652 9176498
Email: info(at)breitnauenergie.de

>> Weitere Informationen zum Wärmenetz

Bildquelle: Eugen F. Ketterer, BreitnauEnergie eG