"Wärmenetze sind ein wichtiger Bestandteil der neuen Energiewelt, weil sie flexibel hinsichtlich Wärmequellen und Wärmenutzern sind und auf unterschiedliche Bedürfnisse reagieren können."

Franz Untersteller,
Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft

weitere
Stimmen

Nahwärmenetz Randegg

Gründung:

2009

Technik:Holzkessel: 2.000 kW
Pelletkessel: 700 kW
Pufferspeicher: 100.000 Liter
Netzgröße: 6,6 km
Anschlussgrad: ca. 150 Gebäude
jährliche CO2-Einsparung: 2.400 Tonnen
Besonderheiten:Aktuell ist eine solare Nachrüstung in Planung (Erstellung des B-Plans). Im Herbst 2017 werden auf die Baumaßnahmen für die Solarthermie-Anlage mit ca. 200 qm Kollektorfläche auf einer landwirtschaftlichen Flächen starten.
Ansprechpartner:solarcomplex AG
Ekkehardstraße 10
78224 Singen
Tel.: 07731 8274-0
>> Weitere Informationen zum Wärmenetz


Bildnachweis: solarcomplex