"Wärmenetze sind ein wichtiger Bestandteil der neuen Energiewelt, weil sie flexibel hinsichtlich Wärmequellen und Wärmenutzern sind und auf unterschiedliche Bedürfnisse reagieren können."

Franz Untersteller,
Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft

weitere
Stimmen

Bioenergiedorf St. Peter

Gründung:2010

Technik:

 

 

 

1 Holzpellets-Holzgas-BHKW mit 270 kW thermischer und 180 kW elektrischer Leistung
1 Holzhackschnitzel-Biomasse-Kessel mit einer Leistung von bis zu 1.700 kW
2 Öl-Spitzenlast-/Notfallkessel von 920 kW und 1.750 kW Leistung
2 Pufferspeicher (48.000 Liter)
Solarthemie mit einer Kollektorfläche von 800m2
Wärmeerzeugung:


40.000 kWh/a mit Solarthermie
7.500 kWh/a aus Holzhackschnitzel
2.100 MWh/a aus Holzpellets

Netzgröße: Mit 12 km Fernwärmenetz werden 80% des innerörtlichen Wärmebedarfs gedeckt.
jährliche CO2-Einsparung:

3.500 Tonnen

Ansprechpartner:





Bürger Energie St. Peter eG
Jörgleweg 1
79271 St. Peter
Telefon: 07660 / 9417450
Email: info(at)buergerenergie-st-peter.de 
 

>> Weitere Informationen zum Wärmenetz