«Durch direkte Beteiligung und transparente Planungsprozesse sind Genossenschaften die ideale Rechtsform für Nahwärmeprojekte.»

Lukas Winkler
Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e. V.

weitere
Stimmen

Region Schwarzwald-Baar-Heuberg

Die Region Schwarzwald-Baar Heuberg zeichnet sich durch ihre vielfältige und abwechslungsreiche Landschaft aus. Die Landschaft hat über Jahrhunderte die Menschen und ihr Verhältnis zur Natur geprägt. Forst- und Landwirtschaft sind feste Bestandteile der Regionalwirtschaft.

Die Innovationsbereitschaft und die technischen Traditionen in der Region haben dem tiefgreifenden Strukturwandel in den vergangenen Jahrzehnten getrotzt und eine dienstleistungsorientierte Gesellschaft und einen erfolgreichen Aufbau eines florierenden Mittelstandes, sowie sogenannten global player ermöglicht.

Die Region Schwarzwald-Baar-Heuberg ist Vorreiterin bei den Erneuerbaren Energien. Hier entstand das erste Bioenergiedorf in Baden-Württemberg und die erste kommerziell betriebene Windkraftanlage wurde bereits 1990 errichtet.

EnergieRegion - Effiziente Wärmenetze in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg

Das Projekt entwickelt mit den Landkreisen und Kommune, Interessensgemeinschaften und Bürgerinnen Strategien und Umsetzungsmaßnahmen, die eine nachhaltige und effiziente Wärmeversorgung auf den Weg bringen. Know-how-Transfer, Synergien und die Erarbeitung von Nachhaltigkeits- und Effizienzstandards schaffen ein engmaschiges Netzwerk und erlauben eine bestmögliche Realisierung. Mit Kurzberatungen und Hinweise zu aktuellen Förderzuschüssen, sowie Exkursionen zu bestehenden Projekten in der Region sollen Interessierte ermutigt und unterstützt werden Nahwärmeprojekte selbstständig umzusetzen.

Projektpartner in der Region sind die Energieagentur Landkreis Tuttlingen mit ihren Niederlassungen Rottweil und Schwarzwald-Baar, sowie die Landkreise Tuttlingen, Rottweil und Schwarzwald-Baar.